Start>>Themen>>


Wissen regional

Wissensstadt Berlin - Zukunftsdialoge zwischen zivilen Akteuren und Politik
Im Mai 2002 startete in den Hackeschen Höfen eine neue Veranstaltungsreihe, die von der Heinrich-Böll-Stiftung und BerliNews gemeinsam konzipiert wurde. Im Mittelpunkt steht die Diskussion aktueller Fragen aus Hochschul-, Forschungs- und Innovationspolitik.

Informationen # http://www.berlinews.de/archiv-2002/1313.shtml

UniRegio Berlin-Brandenburg? Perspektiven einer Wissensregion
Dokumentation zweier Veranstaltungen der Heinrich-Böll-Stiftung in der Reihe "Berliner Hochschuldebatten". Die Veranstaltungen geben Einblick in die hochschul- sowie wissenschaftspolitischen Auseinandersetzungen um die Wissenschaftsregion Berlin-Brandenburg. Gibt es überhaupt so etwas wie eine Wissenschaftsregion? Wie sieht die Kooperation zwischen den Hochschulen, den Forschungseinrichtungen und der wissensbasierten Unternehmen der Region aus? Wer moderiert, wer reguliert, wer fördert und wer blockiert?

externer link # http://www.boell.de/de/04_thema/1254.html

Die BerlinStudie - Strategien für die Stadt
Die BerlinStudie formuliert Strategien für die künftige Entwicklung der Hauptstadtregion. Sie wurde von der Senatskanzlei mit Kofinanzierung der EU-Kommission in Auftrag gegeben und im Februar 2000 fertiggestellt.

externer link # http://berlin-studie.de

Wissen regional


NACH OBEN # START


WWW.WISSENSGESELLSCHAFT.ORG # HEINRICH-BÖLL-STIFTUNG